Häufig gestellte Fragen
Woran liegt es, dass die Summe aller ermittelten Körperwerte mehr als 100 Prozent ergibt?
Bei der Messung der Anteile von Körperfett, Muskeln und Wasseranteil werden die absoluten Werte gemessen. Da sowohl Fett- als auch Muskelzellen zu einem bestimmten Prozentsatz auch aus Wasser bestehen, wird dieser Wasseranteil im Prinzip doppelt gezählt. Der Wert über 100 Prozent, der sich aus der Addition ergibt, ist variabel, da sich bei Zunahme bzw. Abnahme von Fett- und Muskelzellen* auch die Wasseranteile verändern.

*(Fettzellen haben einen Wasseranteil von etwa 25 Prozent, Muskelzellen hingegen enthalten rund 75 Prozent Wasser.)

Freitag, 24. Mai 2019
Impressum | Häufig gestellte Fragen | Kontakt | Datenschutzinformation | Nutzungsbedingungen